rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Erste-Hilfe Grundausbildung für betrieblicher ErsthelferRot-Kreuz-Kurs für Erste Hilfe

Kurs für Erste Hilfe beim Deutschen Roten Kreuz

Ansprechpartner

Frau
Ilona Gosdschan

Tel: 03 55 / 2 22 42
Fax: 03 55 / 3 81 93 43

schulung(at)drk-cottbus.de

Ostrower Damm 2
03046 Cottbus

Ab sofort wieder Erste-Hilfe-Kurse!

Wir freuen uns, dass wir ab sofort wieder Erste-Hilfe-Kurse durchführen können. Selbstverständlich achten wir darauf, dass alle Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen eingehalten werden.

Bitte bringen Sie zum Kurs einen eigenen Mund-/Nasenschutz, Schreibzeug und Verpflegung mit. 

Falls Sie dazu Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an.

 

 

Gemäß § 26 Abs. 1 DGUV Vorschrift 1 hat der Unternehmer dafür zu sorgen, dass für die „Erste-Hilfe-Leistung“ Ersthelfer mindestens in folgender Zahl zur Verfügung stehen:

  • Bei bis zu 20 Versicherten ein Ersthelfer,
  • bei mehr als 20 Versicherten in Verwaltungs- und Handelsbetrieben
  • 5 % bei sonstigen Betrieben
  • 10 % der Versicherten.

Lehrgangsdauer: 9 Unterrichtseinheiten a‘ 45 Minuten

Die Kurse werden in unseren Schulungsräumen in Cottbus, Ostrower Damm 2, durchgeführt. Bei entsprechender Anzahl von Teilnehmern und geeigneten Räumlichkeiten ist es auch möglich, außerhalb unseres Ausbildungsplanes Kurstermine direkt in den Betrieben zu vereinbaren.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Durchführung der Kurse finden Sie hier.

Kostenübernahme

Wir sind durch die Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger (BG und UVT) ermächtigt, die Erste-Hilfe-Ausbildungen für betriebliche Ersthelfer durchzuführen. In vielen Fällen werden die Kosten durch die für Sie zuständige BG bzw. UVT übernommen.

Ausnahmen:

  • BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe
    Sie müssen dort einen Gutschein beantragen, Link
  • BG Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)
    Die Ausbildung muss vorab beantragt werden, Link
  • KUVB/LUK: Nutzen Sie bitte das Antragsformular
  • KUVB/LUK Bayern: Nutzen Sie bitte das Antragsformular, Download